Maihocketse - diesmal im Mai

Donnerstag 17.5.18 | 16:00 - 20:00 Uhr

|

Bundesjugendspiele

Ernste Gesichter unter lachender Sonne,

...mehr

so zeigte die Jahnschule, wie man den schwäbischen Dreikampf "saua, kaia, jucka" (Lauf, Wurf und Sprung) bestreitet.

Dank der hervorragenden Organisation unter der Leitung von Fr. Sauer und Fr. Reutter wurden neue Schulrekorde aufgestellt.

Besonders unsere Grundschüler/innen zeigten, wie nahe kindlicher Spaß und tierischer Ernst beisammen sein können.

...weniger

Per Audioguide durch die Vergangenheit

Im FilderstadtMuseum konnten wir mit Geschichten über das Leben der Menschen „am Ohr“ in die Vergangenheit Filderstadts eintauchen.

...mehr

All diese Geschichten über die damalige Zeit und all die spannenden Sagen, die sich in den Ortsteilen erzählt werden, haben Jahnschüler bearbeitet und aufgenommen: Zwei Mädchen, die im Tante-Emma-Laden einkaufen, Wilddiebe, die in der Arrestzelle eingesperrt wurden, ein Pferd, das auf den Schmied wartet und eine fleißige Wäscherin auf einer Zeitreise, führten uns durch das Museum. (Klasse 5)

...weniger

More Drama!

Um zu sehen, wie die Schaupielerinnen und Schauspieler am Landestheater Tübingen (LTT) ...

...mehr

... das Lieblingsstück einiger unserer Theaterschülerinnen auf die Bühne bringen, haben wir gemeinsam eine Aufführung des Theaterstücks „Die Schöne und das Biest“  http://www.landestheater-tuebingen.de/spielplan/die-sch-ouml-ne-und-das-biest-5177 besucht. Schnell wurde uns klar, dass das Theaterstück nicht mit einer Disney-Verfilmung zu vergleichen ist. So sahen wir eine zauberhaft lustige Aufführung, mit Puppen und Schattenspiel, einer schönen Kaufmannstochter und einem mächtigen Biest.

...weniger
> Ältere Beiträge

Unsere Küken werden flügge

Rasend schnell ist die Zeit vergangen, seit unsere Küken an der Jahnschule geschlüpft sind.

...mehr

Während sie vor vier Wochen noch kleinen gelben und grauen Wollknäulen ähnlich sahen, sind sie nun zu einer jugendlichen Hühnergang herangewachsen, die die Hühnerwelt erobern möchte. Und damit sie dafür genügend Platz haben, sind sie letzte Woche in das Freilandgehege mit eigenem Hühnerhaus umgezogen. Die Klasse 5 hat beim Umzug geholfen und kümmert sich ab jetzt um die neue Hühnergang an der Jahnschule.

 

...weniger

Berlin ist eine Reise wert…

Endlich war es soweit! Vom 20.2.-24.2.2018 begab sich die Berlin-AG der JS auf große Fahrt in die Bundeshauptstadt.

...mehr

Dort besichtigten wir z.B. das DDRMuseum, wir waren auf dem Fernsehturm und auf dem „Alex“. Ein Highlight war der Besuch im Reichstag. MdB Hennrich hatte uns eingeladen und kümmerte sich um uns. Wir lernten viel Interessantes über die Arbeit im Bundestag. Essen gab es im Hotel oder bei Mustafas Gemüsekebap, der den besten Döner der
Welt hat, ohne Spaß! Insgesamt hat es sehr viel Spaß gemacht und wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Mallwitz und Frau Sauer, die uns dieses Erlebnis ermöglicht haben.(Sven, Kl.8)

...weniger

Neuntklässler – unterirdisch

Am 9. März, einem windigen Freitag, fuhr die Klasse 9, begleitet von Herrn Niemela, Frau Roth und Frau Ullrich zur Falkensteiner Höhle.

...mehr

Am Parkplatz dort trafen wir unseren Höhlenführer Martin Haag, der uns ein paar Regeln erklärte. Kurz hinter dem Eingang mussten wir schon unsere Stirnlampen einschalten. Da wir Neoprenanzüge anhatten, spürten wir die Kälte gar nicht. Unglaublich, was es da unten zu sehen gab! Viele große Steine, die uns oft im Weg waren und schließlich eine Stelle, wo wir ein kurzes Stück tauchen mussten. Es war ein aufregendes Erlebnis für uns alle.

Alessia Morra

 

 

 

 

...weniger

Tag der offenen Tür

...mehr
...weniger